Startseite HomeÜber uns ProfilProjekteBranchenKontakt
Da haben die Dornen Rosen getragen von Mandy Hilse

Da haben die Dornen Rosen getragen


Eselsbrücke für mehr Menschlichkeit von Mandy Hilse

Eselsbrücke für mehr Menschlichkeit
MANDY HILSE
BILDHAUERIN












"In den Arbeiten von Mandy Hilse ist
ein oft auftretendes Ur-Symbol, der
Kreis. Ein Bezug zu christlichen
Symbolen oder fernöstliche
Berührungspunkte sind ein bewusst
eingesetztes Stilmittel, stellen sie doch
„höhere Weltenordnung“ dar.
Seit längerer Zeit werden Fotos zum
häufigen Gestaltungsmittel für sie.
Auch in Verbindung mit Objekten und
Installationen, wie in der abgebildeten
Arbeit: „Da haben die Dornen Rosen
getragen“. So sind es immer auch
Durchgänge, Zwischenräume,
Graustufen, die sich erahnen oder
erspüren lassen. Dies geschieht
zumeist in einem sinnlich ästhetischen
und zuweilen auch kindlich-naiven
Kontext. So liegt aber allen Arbeiten
immer eine Suche nach Spiritualität
und zwischenmenschlichen Fragen
zugrunde."



Zurück
<< MITGLIEDER-ÜBERSICHT <<




Kobalt - Kunst - International e. V.